Kundenfokus 2022

„Digital Strategizing mit FLUUNT Interim hilft Ihnen dabei, Strategie und Change wie selbstverständlich gemeinsam zu denken und beides nachhaltig umzusetzen.“

——

Sie möchten Ihre Kundenbeziehungen auf ein neues zukunftsfähiges Niveau heben? Digitale Initiativen sind dafür eine Option, allerdings können sie Ihrem Geschäftserfolg auch schaden. Entscheidend ist, wie sehr sie sich in Ihre Organisation einfügen (lassen) und wie sehr sie sich auf profitable Kunden fokussieren. Ein wichtiges Element unseres Digital Strategizing Ansatzes ist es deshalb, Ihre Mitarbeiter als Kunden- und Prozessexperten bei der strategischen Entscheidungsfindung strukturiert mit einzubeziehen. So legen Sie einerseits geschäftsrelevantes Mitarbeiter- und Kundenwissen frei und andererseits die Grundlage für einen nachhaltigen digitalen Change.

 

Essenzielles Konzept: Touchpoint-Analyse
Beispiel für ein essenzielles Konzept im Bereich Digital Strategizing: Touchpoint-Analyse

 

Digital Strategizing mit FLUUNT Interim – Ihr Nutzen

Digital Strategizing ist der Gegenentwurf zur reinen Digital-Beratung. Es steht nicht die neueste Digital-Mode im Mittelpunkt, sondern die organische Weiterentwicklung Ihres Geschäftsmodells zusammen mit Ihren Mitarbeitern. Auf der Grundlage von einfachen Prototypen können unternehmensindividuelle digitale Ideen direkt getestet werden, ohne dass Sie ein hohes finanzielles Risiko eingehen müssen.

 

Digital Strategizing mit FLUUNT Interim – das Prinzip

Das Tagesgeschäft macht Ihre Mitarbeiter wissend: Wissen, das sich oft als wertvoll für digitale Initiativen herausstellt. Während des Digital Strategizing Prozesses findet ein Wissensaustausch der internen Kunden- und Prozessexperten mit externen Digital-Experten statt. Wir lassen hier bewusst zwei Welten aufeinanderprallen, um sowohl die Ideenentwicklung anzustoßen als auch digital affine Mitarbeiter zu identifizieren, die als Change Agents für die digitale Transformation fungieren könnten.

 

Digital Strategizing mit FLUUNT Interim – das Vorgehen

Der Digital Strategizing Prozess bedient sich passender Vorgehensmodelle aus den Disziplinen Innovationsmanagement, Change Management und ergebnisorientiertem Coaching, wie beispielsweise Appreciative Inquiry, Design Thinking und Prototyping. Wir schaffen mit Ihnen zusammen Rahmenbedingungen, um das Tagesgeschäft zu erhalten und die Motivation Ihrer Mitarbeiter zu unterstützen.

 

Beispiel für ein essenzielles Konzept im Bereich Digital Strategizing: Design Thinking als Mindset
Beispiel für ein essenzielles Konzept im Bereich Digital Strategizing: Design Thinking im Innovationsprozess

 

Digital Strategizing mit FLUUNT Interim – die Umsetzung

Zur Umsetzung unseres Digital Strategizing Ansatzes können Sie uns beispielsweise für folgende Interim-Rollen beauftragen:

  • Business Analyst
  • Business Projektmanager
  • Business Change Manager